zurück zur Auswahl 

 Informationen BR485 (mit Leistungspaket)

Farbgebungen:

- rot-anthrazit, die Serienlieferung erfolgte in dieser Farbgebung

inzwischen alle noch eingesetzten Fahrzeuge rot-gelb

- traditionell rot-gelb, ab 2002 erfolgten Neulackierungen zur Hauptuntersuchung in dieser Farbgebung

 

Mehr zur Entwicklung der Farbgebung der BR485 hier!

Infos:

Diese Baureihe wurde 1979 in der DDR entwickelt. Damals noch unter der Bezeichnung

BR270. Zunächst 4 Prototypen. Diese erhielten noch die Wagennummern 485 001 - 004

wurden aber 1992 (bis auf 270 001/002) verschrottet, weswegen heute die Nummern

001 bis 004 fehlen! 1987 folgte die Nullserie 485 005 - 012, heute nurnoch am kleineren

Fahradabteil zu erkennen. Die weitere Serienlieferung bis 485 170 erfolgte ab 1990. Einen

Sondereinsatz hatten 485 114 und 115 als Duo-S-Bahn, sind aber inzwischen wieder

zurückgerüstet worden. Ab 1999 wurden die meisten Viertelzüge auf das sogenannte

Leistungspaket umgerüstet.Seit Juni 2002 erhalten alle Viertelzüge der BR485 im

Rahmen der Hauptuntersuchung mit Neulack in der Hauptwerkstatt die traditionelle

Farbgebung in rot-gelb. Begonnen mit 485 066 und 070, Premiere zur Ringeröffnung.

 

Bestand einst: 166 Viertelzüge  005 - 170

Viele Viertelzüge sind inzwischen abgestellt, da keine Hauptuntersuchungen mehr

erfolgen, die ersten Viertelzüge inzwischen verschrottet!

 

 

Einsatz auf:

S 9

 

Stationierung:

- Bw Grünau

 

zurück zur Auswahl

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!